Klassische Zeitanzeige statt digital: Analoguhren für Damen und Herren

Auch in digitalen Zeiten sind Stunden- und Minutenzeiger unverkennbare Merkmale einer Uhr. Analoguhren bleiben aus genau diesem Grund unverkennbare Zeichen für guten Geschmack und ein Faible für das Traditionelle, das diesen Zeitmessern mit der klassischen Kombination aus Zeigern und Zifferblatt anhaftet. 

Denn aus der Mode geraten die Zeigeruhren nie, sie erfinden sich immer wieder neu: Designs zwischen schlicht elegantem Purismus und fröhlicher Verspieltheit, mal farbenfroh, dann wieder dezent, auffällig oder zurückhaltend. Analoguhren haben viele Gesichter und sind gleichzeitig mit ihrer ebenso einfachen wie präzisen Form der Zeitanzeige immer noch der Maßstab. 

Wenn Sie also auf der Suche nach einer Armbanduhr sind, die Ihnen stets die richtige Uhrzeit und Ihrem Umfeld Ihre Stilsicherheit anzeigt: Das Sortiment des 1-2-3.tv Uhren-Shops umfasst eine große Auswahl an Analoguhren für die Damen und Herren, welche die Verbindung von Funktionalität und Ästhetik zu schätzen wissen.


So bekannt, so gut – bewährte Mechanismen für präzise Zeitanzeige

Analoguhren gibt es bereits seit vielen hundert Jahren, den Begriff allerdings erst seit einigen Jahrzehnten: Er soll den Unterschied zu den Digitaluhren, die seit den 1950er Jahren auf den Uhrenmarkt kamen, verdeutlichen. Die Verwendung von Zeigern für Stunden und Minuten auf einem festen Zifferblatt ist auch heute noch ebenso bewährt wie beliebt.

Die Funktionsweise folgt dabei den bewährten Mechanismen, auch wenn die Zeiger inzwischen vielfach von Batterien angetrieben werden. So wie in den Anfangstagen der Analoguhren sorgt das Zeigerwerk dafür, dass die Armbanduhren zuverlässig und präzise die aktuelle Uhrzeit anzeigen. 

Das Zeigerwerk besteht aus dem Minutenrad, dem Viertelrohr, das den Minutenzeiger trägt, dem Stundenrad und dem Stundenrohr für den Stundenzeiger sowie dem Wechselrad. Angetrieben werden diese Bauteile durch die Minutenradwelle. Die jeweilige Zeigergeschwindigkeit übertragen dann das Minuten- und Wechselrad zusammen mit dem Stundenrohr. 

Dessen Wechseltrieb sorgt zusammen mit dem Wechselrad dafür, dass sich das Minutenrad lediglich mit einer Zwölftel Umdrehung pro Stunde bewegt. Das Gesamtübersetzungsverhältnis zwischen Viertelrohr und Stundenrad liegt entweder bei 1:12 oder bei 1:24. Ausschlaggebend ist die Skalierung, die entweder 12 oder 24 Stunden umfassen kann.  

Damit es beim Einstellen der exakten Zeit durch das Ziehen und Bewegen der Krone zu keinen Verschiebungen in diesem Mechanismus kommt, verbindet eine Rutschkupplung das Viertelrohr mit der Minutenradwelle.

Die Funktionsweise analoger Armbanduhren hat sich in einer Vielzahl von Einsatzbereichen bewährt. Chronographen profitieren von der überall bekannten Form der Zeitanzeige ebenso wie spezielle Taucheruhren. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Analoguhren in der Lage sind, mehr als nur die Zeit anzuzeigen. Über Datum, Jahr oder sogar Mondphasen informieren Analoguhren genauso zuverlässig und leicht verständlich wie über die aktuelle Tageszeit. 

Automatische Uhrwerke, Quarzwerke oder funkgesteuerte Uhrwerke – es gibt keines dieser technischen Konstruktionen, das nicht durch die analoge Anzeige der Zeit erst vollkommen wird. Weil Präzision nur dann erkannt wird, wenn sie sich auf einen Blick erschließt. Zeiger und Zifferblatt werden so zu sichtbaren Zeichen der präzisen Mechanismen zur Zeitmessung im Inneren Ihrer Armbanduhr.


Einfaches Prinzip, vielfältige Ausführung

Anders als bei den mechanischen Grundlagen im Inneren von Analoguhren ist das äußere Erscheinungsbild gerne einmal von modischen Trends inspiriert: Zwar übernehmen Zifferblatt und Zeiger jederzeit ihre so wichtige Funktion, das heißt aber nicht, dass sie vornehmlich funktional gestaltet sein müssen.

Im Gegenteil haben allein die Zeiger eine beachtliche Anzahl unterschiedlicher Formen und Ausführungen hervorgebracht, von Stabzeigern über Lanzett-, Pfeil- und Schwertzeigern bis hin zu Breguet-, Spaten- und Lilienzeigern. Nicht zu vergessen die Formen „Modernes“ und „Hirondelles“. Dazu gibt es verschiedene Spielarten dieser klassischen Zeigervarianten – die noch dazu mit verschiedenster Finissage veredelt sein können.  

In gleicher Weise sind die Zifferblätter wie dafür gemacht, einer Analoguhr zu einem ganz unverwechselbaren Erscheinungsbild zu verhelfen. Die gestalterischen Möglichkeiten sind trotz der vergleichsweise geringen verfügbaren Fläche enorm groß: Von klassisch-puristischen Zifferblättern mit weißem Grund bis hin zu ausgefallen bunten und gemusterten Modellen oder Exemplaren mit einer aufwändigen Guillochierung sind Analoguhren so vielfältig wie die Damen und Herren, die sie gerne tragen.


Überzeugende Vielfalt für Ihren individuellen Geschmack

Ob widerstandsfähiger Edelstahl, edles Gold oder elegantes Roségold, ob mit Perlmutt-Zifferblatt oder mit Kristallen besetzt, der 1-2-3.tv Uhren-Shop bietet Analoguhren für Sie und Ihn, die bei jeder Gelegenheit ein bemerkenswertes Statement Ihrer Liebe zu Finesse, Details und Tradition abgeben – und dabei immer modern und up to date wirken.

Abgerundet wird der unverwechselbare Look unserer Marken-Armbanduhren durch hochwertige Armbänder. Edelstahlarmbänder bieten dabei nicht nur die notwendige Robustheit für sportliche Typen, sondern sind gleichzeitig ein ebensolcher Blickfang wie die Uhren, zu denen sie gehören. Lederarmbänder hingegen sind ein Ausdruck vornehmer Eleganz, die sich nicht in den Vordergrund drängen und trotzdem durch höchste Qualität auffallen will. 

Suchen Sie nach einer ausgefalleneren Möglichkeit, eine Analoguhr zu tragen, versuchen Sie stattdessen ungewöhnlichere Materialien wie Titan, Holz oder Keramik. Unsere Auswahl macht es Ihnen möglich, eine analoge Armbanduhr ganz nach Ihrem Geschmack und passend zu Ihrem persönlichen Stil zu finden.


Analoguhren: Zu gut, um aus der Mode zu geraten

Den digitalen Wandel haben Analoguhren überstanden, ihr Stellenwert bei Damen und Herren mit einem Hang zu feinen Armbanduhren ist unangefochten. Das einfache Prinzip, das langsame, aber stetige Vergehen der Zeit nur mithilfe von Zeigern und einem Zifferblatt darzustellen, bringt analogen Uhren auch heute noch größte Wertschätzung ein – nicht nur unter Sammlern und Liebhabern mit einer Affinität zu traditioneller Uhrmacherkunst.

Zusammen mit ihrer Wandlungsfähigkeit sind Analoguhren deshalb immer noch zuverlässige wie stylische Zeitmesser und stilvolle Accessoires, die niemals aus der Mode geraten – dies beweist die Übertragung der analogen Zeitdarstellung auf Digitaluhren sehr eindrucksvoll. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Analoguhren für Damen und Herren überzeugen, von namhaften Herstellern, einzigartiger Qualität und hochwertiger Verarbeitung. Finden Sie Ihr persönliches Stück analoges Glück in einer digitalen Welt.


Entdecken Sie Analoguhren bei 1-2-3.tv!